Redaktion und Gestaltung:
Dr. Dietrich Volkmer >>>



Neu im August 2019: Hatschepsut - Tagebuch Pharaonin
Hatschepsut - Tagebuch einer Pharaonin
2. Auflage (
in der 1. Auflage waren einige formale, aber keine inhaltlichen Fehler)

ISBN 9783749430581; Verlag Books on Demand, auch als E-Book
lieberbar

Hatschepsut ist neben der schönen Nofretete eine der interessantesten weiblichen Personen der altägyptischen Geschichte. Sie regierte 22 Jahre lang, allerdings zusammen mit ihrem Stiefsohn Thutmoses III. Sie veranlasste viele berühmte Bauwerke, als wichtigstes den Tempel in Deir el-Bahari und die beiden Obelisken im Karnak-Tempel.
Niemand kennt ihr Ende. Ist sie eventuell Opfer von Hass und Mißgunst geworden?
Es gibt viele Bücher über Hatschepsut, aber bislang hat niemand versucht, annähernd ihre möglichen Gedanken und Gefühle nachzuempfinden.
Daher möchte der Autor ihre Lebensgeschichte in fiktiver Tagebuchform schildern, das sie in
einer angenommenen Verbannung schreibt bzw schreiben läßt.

 

 

Die folgenden Bücher sind vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich
 

Als Ergänzung bzw Abrundung zu empfehlen:

Tagebücher vom Nil >>>

 

 

 

 

 

Der Erste Messias? >>>